Kanzlei Kreutzer
Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Blog

anzeigen:  Gesamt / Zusammenfassung

Rickmers Insolvenz: Anleihe-Anleger und ihre Schadensersatzansprüche

Gepostet am 2. Juli 2017 um 15:20 Comments Kommentare (0)


Nachdem die HSH Nordbank das Sanierungskonzept der Rickmers Gruppe abgelehnt hatte, folgte Anfang Juni der Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung der Rickmers Holding AG, dem das Amtsgericht Hamburg zugestimmt hat. Für die Anleihe-Anleger, die insgesamt 275 Millionen Euro in die Reederei gepumpt haben, sind nun hohe finanzielle Verluste zu befürchten, die nah an den Totalverlust heranreichen könnten.

 

In Eigenverwaltung soll die Rickmers Gruppe mi...

Ganzen Post lesen »

Weser Kapital MS Monia: Anlegern drohen nach Insolvenz hohe Verluste

Gepostet am 2. Juli 2017 um 15:15 Comments Kommentare (0)


 

Insolvenzen bei Schiffsfonds reißen immer noch nicht ab. Das Amtsgericht Niebüll hat am 22. Juni 2017 das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft des Schiffsfonds Weser Kapital MS Monia eröffnet (Az.: 5 IN 55/17).

 

Die wirtschaftlichen Schwierigkeiten bei dem Schiffsfonds Weser Kapital MS Monia sind nicht neu. Allerdings deutete noch Ende vergangenen Jahres vieles darauf hin, dass das Fondsschiff verka...

Ganzen Post lesen »

Hannover Leasing Life Invest Deutschland I - Anleger können Schadensersatz wegen Prospektfehler geltend machen

Gepostet am 2. Juli 2017 um 15:15 Comments Kommentare (0)



Zinsen zwischen sechs und sieben Prozent wurden den Anlegern des Lebensversicherungsfonds Hannover Leasing Life Invest Deutschland I prognostiziert. Diese Annahme sei aber viel zu hoch gewesen, urteilte das Landgericht München I und sprach einem Anleger mit Urteil vom 3. April 2017 Schadensersatz wegen Prospektfehler zu (Az.: 28 O 2272/16).

 

Nach diesem Urteil können sich auch alle anderen Anleger des Hannover Leasing Life Invest Deutschland...

Ganzen Post lesen »

EN Storage GmbH: Anleger können ihre Forderungen bis zum 12. Juli anmelden

Gepostet am 2. Juli 2017 um 15:15 Comments Kommentare (0)


 

Das nächste Kapitel im Fall der insolventen EN Storage GmbH ist aufgeschlagen. Das Amtsgericht Stuttgart hat am 2. Mai 2017 das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 6 IN 190/17). Für die geschädigten Anleger bedeutet dies, dass sie ihre Forderungen beim Insolvenzverwalter bis zum 12. Juli 2017 form- und fristgerecht anmelden können.

 

Die Aussichten durch die Insolvenzquote einen großen Teil des fin...

Ganzen Post lesen »

ESP European SunPower Verwaltungs GmbH: Totalverlust wird immer wahrscheinlicher

Gepostet am 2. Juli 2017 um 15:15 Comments Kommentare (0)


 

Der Totalverlust ihres investierten Geldes wird für die Anleger der ESP European SunPower Verwaltungs GmbH immer wahrscheinlicher. Nachdem das Insolvenzverfahren am 6. Februar 2017 am Amtsgericht Schweinfurt eröffnet worden war (Az.: IN 225/16), hat der Insolvenzverwalter Ende März angezeigt, dass Masseunzulänglichkeit vorliegt. Das bedeutet, dass für die Gläubiger vermutlich nichts zu holen ist und besonders nicht für die Anle...

Ganzen Post lesen »

Widerrufsjoker sticht bei fehlender Angabe zur Kreditlaufzeit

Gepostet am 10. April 2017 um 0:15 Comments Kommentare (0)



Der Widerrufsjoker bei Darlehensverträgen sticht noch immer. Denn Banken und Sparkassen haben auch nach dem 10. Juni 2010 noch fehlerhafte Widerrufsbelehrungen verwendet. Das führt dazu, dass in diesen Fällen die Widerrufsfrist nicht in Lauf gesetzt wurde und der Widerruf immer noch möglich ist.


Am 21. Juni 2016 endete bekanntlich das sog. „ewige Widerrufsrecht“ bei Immobiliendarlehen, die vor dem 10. Juni 2010 abgeschl...

Ganzen Post lesen »

Hansa Treuhand HT Twinfonds: MS HS Bizet und MS HS Bach insolvent

Gepostet am 10. April 2017 um 0:15 Comments Kommentare (0)



Mit mindestens 20.000 Euro konnten sich die Anleger an dem im Jahr 2008 von Hansa Treuhand aufgelegten HT Twinfonds beteiligen. Das Geld könnte komplett verloren sein. Denn beide Fondsschiffe sind inzwischen insolvent. Nachdem über die Gesellschaft des MS HS Bach schon im August 2016 das Insolvenzverfahren eröffnet wurde, ist nun auch die Gesellschaft des MS HS Bizet zahlungsunfähig. Das Amtsgericht Lüneburg eröffnete das reguläre Ins...

Ganzen Post lesen »

Cosma-Gold: Anleger können Forderungen beim Insolvenzverwalter anmelden

Gepostet am 10. April 2017 um 0:15 Comments Kommentare (0)



Gold genießt seit langer Zeit einen guten Ruf als wertbeständige Geldanlage. Das gilt aber nur, wenn auch der Anbieter von Goldanlage-Modellen seriös ist. Dass dies nicht immer der Fall ist, mussten die Anleger der Cosma-Gruppe leidvoll erfahren.

 

Am Amtsgericht Karlsruhe wurden am 2. März 2017 die Insolvenzverfahren über die Cosma Deutschland AG (Az.: 30 IN 1026/16), über die Cosma Service GmbH (Az.: 10 IN 1027/16) und d...

Ganzen Post lesen »

CFB 161 Schiffsflottenfonds 3: Drohende Verjährung von Schadensersatzansprüchen

Gepostet am 10. April 2017 um 0:10 Comments Kommentare (0)



Anleger des CFB Fonds 161 Schiffsflottenfonds 3 dürften von der Entwicklung ihrer Geldanlage enttäuscht sein. In vielen Fällen haben die Anleger die Möglichkeit, Schadensersatzansprüche geltend zu machen. Allerdings müssen sie die Verjährungsfrist im Auge behalten. Mögliche Forderungen verjähren auf den Tag genau zehn Jahre nach der Zeichnung der Anteile.


Der CFB Fonds 161 Schiffsflottenfonds 3 wurde im M&#...

Ganzen Post lesen »

Lignum Sachwert Edelholz AG: Anleger haben nur geringe Aussicht auf Insolvenzquote

Gepostet am 10. April 2017 um 0:10 Comments Kommentare (0)



Mit Direktinvestments in Edelhölzer in Osteuropa sollten die Anleger der Lignum Sachwert Edelholz AG Vermögen aufbauen oder mehren können. Daraus ist bekanntlich nichts geworden. Die Gesellschaft ist insolvent. Auch im Insolvenzverfahren können die Anleger kaum darauf hoffen, ihre Verluste ausgleichen zu können.


Forderungen zur Insolvenztabelle können die Anleger noch bis zum 1. April anmelden. Ob sie aber von ihrem Geld ...

Ganzen Post lesen »

Rss_feed